Gemeinsam mit Voith auf der CEBIT 2018 – ein Rückblick

Titelbild

Groß wurde es angekündigt: Die CEBIT will sich in 2018 neu erfinden. Von der Tech-Messe hin zum IT-Festival mit Bands und Riesenrad. Fanden wir gut und haben uns auf unsere Zeit in Hannover gefreut, um aktiv mitzugestalten und teilzunehmen.

Gemeinsam mit unserem Partner Voith demonstrierten wir in Halle 13 unsere Virtual Reality Experience für Voith Hydro. Hierbei erlebten Besucher ein Wasserkraftwerk virtuell aus einer einzigartigen, außergewöhnlichen Perspektive. Unterschiedliche Service- und Ausnahmesituationen konnten mit VR-Brille und Controllern wie in Wirklichkeit durchgespielt werden. Das Projekt ist sozusagen Industrie 4.0 live – nicht nur die Verknüpfung von Tradition und Technologie, sondern ein mehrwertstiftendes, neues digitales Produkt im traditionellen Kontext. Eventuell ist das auch übertragbar auf die ‚neue‘ CEBIT: Mut haben, nicht nur sich selbst weiterzuentwickeln, sondern weit über den Tellerrand heraus zu blicken, um relevant zu bleiben.

Gezeigt hat es auch: Virtual Reality kann viel mehr als Gaming und ist im Umfeld Industrie 4.0 hochrelevant. Unsere Besucher sind während der Anwendung tief eingetaucht, dass sie gefühlt direkt an der Maschine standen und erst bei Absetzen der Brille oder Abnahme der Controller wieder auftauchten. Da diese Anwendung von Voith primär zu Schulungszwecken genutzt werden soll, kann hier der Umgang mit schwierigen oder problematischen Situationen spielerisch erlernt werden, damit die Mitarbeiter im Ernstfall handlungsfähig sind.

TeambildWarum waren Voith und Ray Sono gemeinsam auf der CEBIT? Ray Sono hat unter anderem mit dem Voith-Zusammenschluss das Ziel, die Deutsche Industrie zu digitalisieren. Viele haben sich bei dem Zusammenschluss gefragt, wie unsere Kompetenzen sinnvoll verbunden werden können. In genau dieser Form! Viele weitere Projekte sind gerade in der Entstehung und wir freuen uns schon, diese auf der CEBIT 2019 gemeinsam zu zeigen.

Und – war es jetzt ein IT-Festival? Den Spirit auf der CEBIT haben wir agiler, digitaler und moderner als in den Vorjahren wahrgenommen. Eventuell noch nicht ganz um 180 Grad gedreht, wie es der Wunsch war, aber einige traditionelle Aussteller und Firmen brauchen noch etwas Zeit. Wir freuen uns, gemeinsam mit Voith neue Wege zu gehen, auszuprobieren und unseren Beitrag zu leisten – nicht nur im Rahmen der CEBIT.

Ansprechpartner: Lena Klupp
Marketing:

Lena Klupp

Office: +49 89 746 46-473
E-Mail: lena@raysono.com